Herzlich willkommen an der      Albert-Schweitzer-Schule Hechingen

Wir sind ein Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit dem Förderschwerpunkt Lernen im Schulzentrum unterer Schlossberg in Hechingen.

Neben dem individuell ausgerichteten Unterricht bieten wir durch vielfältige Angebote Förderung und Unterstützung für unsere Schüler. Uns ist es wichtig, dass sich alle in unserer Schule wohlfühlen! "Miteinander leben, voneinander lernen", so unser Schulmotto.

Weiter unterstützten wir Schulen in der individuellen Beratung und Diagnostik von Schülern und sind im Bereich der Frühförderung tätig.

Zu unserem Einzugsgebiet/Schulbezirk gehört Hechingen, Jungingen, Rangendingen und Haigerloch.


Aktuelles - Aktuelles - Aktuelles - Aktuelles


Schulversammlungen sowie Wochenstart und -abschluss

Herr Wojtkowiak mit der Grundstufe 3
Herr Wojtkowiak mit der Grundstufe 3

Schulversammlungen gehören zum festen Bestandteil in unserem Schulleben. Dabei werden Informationen der Schule weitergegeben, Vorführungen gemacht, Unterrichtsinhalte gezeigt - so wie auf dem Bild links am Freitag, 17.01.2020 - oder Plakate und Praktia vorgestellt.

Es werden auch Bilder von den letzten Aktivitäten, Ausflügen oder Projekten der Stufen gezeigt. Zudem findet jeden Montag eine kurze Versammlung aller Schüler und Lehrkräftet statt: der Wochenstart und der Wochenabschluss. Dies alles stärkt die Schulgemeinschaft, alle am Schulleben Beteiligten werden informiert und es gibt Einblicke in das Schulleben und den Unterricht der Stufen.


Schulfrühstück

Wieder war das Frühstücks-Buffet zur zweiten Schulstunde reichlich gedeckt, als die Schüler der Albert-Schweitzer-Schule am Mittwoch, 15.01.2020, in den Gemeinschaftsraum kamen. Die Lehrkräfte bereiteten für alle Schüler der Schule ein gesundes und reichhaltiges Schulfrühstück vor. Müsli, gefüllte Eier, Brötchen, Wurst, Käse, Obst und auch Gemüse standen bereit, um von den Schüler probiert und gegessen zu werden. In ruhiger und angenehmer Atmosphäre wurden dann eine Schulstunde lang gemeinsam gefrühstückt. Vor allem die jüngeren Schüler freuten sich an dem reichlich gedeckten Buffet-Tisch. Für manch einen war dies das erste Mal an einem solchen Frühstücks-Buffet teilzunehmen.

Das Schulfrühstück wird in jedem Schuljahr zweimal von den Lehrkräften und Mitarbeitern der Schule für die Schüler vorbereitet. Der Förderverein der Schule trägt die Kosten. 


Unsere kleine Weihnachtsfeier - mal wieder ziemlich groß!

Bildergalerie - auf Bild klicken
Bildergalerie - auf Bild klicken

Am Freitag, 20.12.2019 fand unsere kleine Weihnachtsfeier statt. Herr Kremer erzählte zunächste eine Weihnachts-geschichte. Danach folgte die Grundstufe 1 mit einem  Socken-Puppen-Lied und die Grundstufe 2 mit einem Theaterstück. Anschließend präsentierte uns die Hauptstufe 4 einen Rap und die Grundstufe 3 spielte einen Boomwacker-Song vor. HS 3 zeigte uns lustige Weihnachtssketche.

Umrahmt wurde das Programm durch gemeinsam gesungene Weihnachtslieder.


Nikolaus zu Besuch bei uns

Bildergalerie - auf Bild klicken!
Bildergalerie - auf Bild klicken!

Vorlesetag mit Herrn Kapp

Auch in diesem Jahr nahmen wir als Schule wieder am bundesweiten Vorlesetag teil. Herr Kapp, unser ehemaliger Rektor, kam in die Grundstufenklassen und las aus verschiedenen Kinderbüchern vor.

Auch die Hauptstufe 1 wünschte sich, dass ihnen vorgelesen wird, was Herr Kapp auch gerne machte. Das Klassenzimmer von Herrn Wojtkowiak und der Grundstufe 3 wurde gemütlich hergerichtet, so dass die Kinder in die Fantasiewelt entführt werden konnten.


Anja Haug - neue Vorsitzende unseres Fördervereins

von links: Bettina Pflumm, Anja Haug
von links: Bettina Pflumm, Anja Haug

Am Montag, 11.11.2019, fand eine außerordentliche Sitzung unseres Fördervereins statt. Die Vorsitzende Bettina Pflumm bedankte sich mit Begrüßungsworten bei den anwesenden Vereinsmitgliedern für ihr Kommen.

Wichtigster Tagesordnungspunkt war die Wahl der 1. und 2. Vorsitzenden. Anja Haug stellte sich zur Wahl für den Vorsitz des Vereins. Nach kurzer Vorstellung wurde sie mit voller Mehrheit zur zukünftigen 1. Vorsitzenden des Fördervereins gewählt. Vor allem unser Schulleiter Herr Kremer freute sich über die Wahl von Frau Haug. Danach fand die Wahl für die Stellvertreterin an. Bettina Pflumm wurde ebenso mit allen Stimmen gewählt. Die Versammlung gratulierte den beiden Neugewählten.

Danach berichtete Bettina Pflumm und unser Schulleiter Herr Kremer kurz über die Aktivitäten des Vereins und der Schule. Neben den individuellen Unterstützungen z.B. für das Schulmittagessen oder Ferienprojekte können schulische Aktivitäten unterstützt werden. So können alle Schüler an Schullandheimen, Ausflügen oder Abschlussfahrten teilnehmen. Bettina Pflumm bedankte sich bei den aktiven Mitgliedern, den Eltern und vor allem bei den Lehrern und der Schulleitung für ihren Einsatz.


Aus der Schulküche

Bildergalerie - auf Bild klicken
Bildergalerie - auf Bild klicken

Füreinander kochen, miteinander essen. Unter diesem Motto treffen sich Schülerinnen und Schüler der Hauptstufe einmal in der Woche zum Kochunterricht in der Schulküche. Diesmal bereiteten die Kinder der Hauptstufe 1 kreatives Fingerfood zu. Neben einem Gurkenkrokodil und einer Eislandschaft mit Pinguinen, entstand auch ein Zauberwald mit Fliegenpilzen und Zwergenhäusern. Nicht nur beim Zubereiten, auch beim Essen hatten die Kinder viel Spaß und auch guten Hunger.


Spiel- & Spaß-Olympiade

Bildergalerie - auf Bild klicken
Bildergalerie - auf Bild klicken

Am Freitag, 18.10.2019, konnten sich die Schüler in der Sporthalle durch Geschick und sportliche Leitungen messen. Herr Wojtkowiak und einige ältere Schüler bereiteten die Stationen vor. Alle Schüler der Schule wurden aufgeteilt, in ein blaues Team und rotes Team. Somit waren Groß und Klein gemeinsam in den Mannschaften. Nach dem Start der Olympiade musste nun jeweils ein roter einen blauen Mitspieler suchen, um die jeweilige Station zu bewältigen. Somit wechselten die Teams immer wieder. Das Miteinander beim Spiel und Sport stand im Vordergrund. Am Ende der Veranstaltung resümierte Herr Wojtkowiak und der Herr Kremer: „Es waren wieder lebendige und harmonische Spiele! Toll, wie sich alle gemeinsam und friedlich sportlich gemessen haben! Wir werden es weiterführen.“

 


Deutsch lernen, sich kennen lernen, Neues lernen, Zeit zum Austausch und Zusammensein.
 

 

Die Gruppe richtet sich an Mamas, die sich vormittags Zeit nehmen möchten zum gemeinsamen Lernen.

 

 

 

Kosten des Sprachkurses:

 

                    KEINE!!!

 

Es gibt eine kostenlose Kinderbetreuung!

 

 Weitere Informationen

beim Haus Nazareth, Migrationsarbeit Tatjana Strobel

 

Tel. 07471 617262

 

E-Mail: migration.hechingen@haus-nazareth-sig.de

 


Klassengemeinschaft - ein Projekt der Hauptstufe 1

 

Gemeinsam mit Ihrer Klassenlehrerin Frau Kapala erarbeiteten die Schüler der Hauptstufe 1 ein "WIR"-Plakat.

Regeln und Gebote sind die Grundlage des Zusammenlebens - auch in der Schule. Auf dem Plakat wurden vor allem Gebote verwendet - Verbote wirken grundsätzlich schwächer und sind weniger handlungsanweisend.

Mit Geboten weiß der jeweilige, was zu tun ist und was besser sein könnte. Zudem erarbeiteten die Schüler individuelle Unterpunkte zu den jeweiligen Regeln und Geboten auf einem weiteren Plakat.


Einschulungs- und Willkommensfeier

Bei einer Feier mit allen Schülern der Schule wurden die drei Erstklässler und die neuen Schüler in unserer im Gemeinschaftsraum begrüßt. Mit der Begrüßung durch unseren Schulleiter Herr Kremer und einer kleinen Geschichte über Tiere, die ebenfalls in die Schule kamen, begann die Einschulungs- und Willkommensfeier. Der Schulchor sang ein Lied und danach zeigte die Grundstufe 3 Einblicke in das Erstlesen. Anschließend wurde jeder einzelne Erstklässler mit Applaus begrüßt und bekam ein kleines Willkommensgeschenk von der Klassenlehrerin Frau Walz. Die Grundstufe 2 wünschte den neuen Schülern mit kleinen Gedichten alles Gute für den Start. Nach einem weiteren Lied durch den Schulchor wurden auch alle anderen neuen Schüler der Schule nach vorne gebeten und wurden ebenso herzlich mit Applaus empfangen. Auch die neuen Kollegen standen dann kurz im Mittelpunkt und wurden vom Schulleitungsteam und der Schulversammlung begrüßt. Bilder siehe hier.


Neue Lehrkräfte - Herzlich Willkommen! Neues Schulleitungsteam

von links: Anja Riedlbeck, Daniela Nill, Julia Frech, Martina Wahl, Sven Kremer
von links: Anja Riedlbeck, Daniela Nill, Julia Frech, Martina Wahl, Sven Kremer

Zum neuen Schuljahr 2019/20 durfte unser Schulleiter Herr Kremer drei neue Lehrkräfte am Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum Förderschwerpunkt lernen willkommen heißen. Unsere nun jüngste Kollegin Julia Frech hat im Sommer ihr Referendariat zur Sonderschullehrkraft beendet und ist nun Klassenlehrerin der Hauptstufe 2. Weiter ist sie im Bereich der sonderpädagogischen Diagnostik tätig. Anja Riedlbeck wechselt ihren Arbeitsplatz nur um ein paar hundert Meter: sie war bisher an der Werkrealschule tätig und wird nun Fachlehrerin in verschiedenen Klassen und ist auch für das Schulmittagessen zuständig. Aus der Elternzeit kommt Daniela Nill an die Albert-Schweitzer-Schule und übernimmt die Klassenleitung der Grundstufe 2. Sie war jahrelang als Sonderschullehrkraft an der Grundschule Hechingen tätig. Martina Wahl steigt für den ehemaligen stellvertretenden Schulleiter Timo Vo-Van, der nun Schulleiter im SBBZ-Lernen in Mössingen ist, in das Schulleitungsteam mit ein. Zudem hat Angelika Gottschalk ihr FSJ an unserer Schule begonnen und ist für die verlässliche Betreuung zuständig.


Weitere Bilder/Berichte siehe Archiv/Bildergalerei