Herzlich willkommen an der      Albert-Schweitzer-Schule Hechingen


 

Wir sind ein Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit dem Förderschwerpunkt Lernen im Schulzentrum am unteren Schlossberg in der Hohenzollern-Stadt Hechingen.

Neben dem individuell ausgerichteten Unterricht bieten wir durch vielfältige Angebote, Förderung und Unterstützung für unsere Schüler. Uns ist es wichtig, dass sich alle in unserer Schule wohlfühlen! "Miteinander leben, voneinander lernen", so unser Schulmotto.

Weiter unterstützten wir Schulen in der individuellen Beratung und Diagnostik von Schülern und sind im Bereich der Frühförderung tätig.

Unser Einzugsgebiet/Schulbezirk ist Hechingen, Jungingen, Rangendingen und Haigerloch.

 


Aktuelles - Aktuelles - Aktuelles - Aktuelles


Schulfest: 60 Jahre Albert-Schweitzer-Schule

Wir feiern dieses Jahr unser 60-jähirges Jubiläum! Mit einem Schulfest am Samstag, 22.06.2024, ab ca. 14.00 Uhr wollen wir dieses Ereignis begehen. Alle an unserer Schule interessierte Bürger, ehemalige Schüler und Lehrer sind dazu herzlichst eingeladen.

Download
60 Jahre ASS - Geschichtliches
Geschichtliches_zur_ASS_aktualisiert_202
Adobe Acrobat Dokument 138.7 KB

Blühende Landschaften für Wildbienen

Der Erfolg der Projektprüfungen der letzten Jahre für Wildbienen ist deutlich sichtbar
Der Erfolg der Projektprüfungen der letzten Jahre für Wildbienen ist deutlich sichtbar

Projektprüfungen der 9. Klässler haben begonnen

Elias Prüfung: Gartenarbeiten u.a. Wiederherstellung und Bepflanzung der Kräuterschnecke am Schulgebäude - Bildergalerie Bild klicken
Elias Prüfung: Gartenarbeiten u.a. Wiederherstellung und Bepflanzung der Kräuterschnecke am Schulgebäude - Bildergalerie Bild klicken

Esra bewertet die Bilder beim Malwettbewerb; Jessica beim Muffinsbacken; Raul & Janosch digitalisieren die Schulregeln; Maxim am "rasender Reporter" - von links


Unser Schul-Natur-Erlebnis-Wagen steht und ist eingeweiht

Foto: Michael Würz
Foto: Michael Würz

Am Freitag, 19.04.2024, wurde unser Schul-Natur-Erlebnis-Wagen mit offiziellen Vertretern der Stadtverwaltung und des Gemeinderats, weiteren geladenen Gästen sowie Schülern und Lehrkräfte unserer Schule mit einer kleinen Feier und Begehung eingeweiht. Der Architekt Raimund Mantei übergab an unseren Rektor Herr Kremer den symbolischen Schlüssel zu Nutzung des im Kreis einzigartigen Wagens am Rande des Schulgeländes.

Ein herzlichen Dank gilt dem Gemeinderat und der Stadtverwaltung, der hinter diesem Projekt steht und es ermöglicht hat, so ideal umzusetzten. Jetzt muss nur noch "Gras bzw. Wiesenblumen über die Flächen gewachsen sein", dann kann es richtig losgehen!

Fotos: Sven Kremer/Thomas Jauch

Download
Pressebericht Schwabo
Bericht_Natur-Erlebnis-Wagen-April_2024_
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB
Download
Pressebericht ZAK
Natur-Klassenzimmer Hechingen 20042024_Z
Adobe Acrobat Dokument 379.4 KB
Download
Pressebericht HZ
Bericht_Natur-Erlebnis-Wagen-April_2024_
Adobe Acrobat Dokument 764.5 KB
Download
Präsentation_Schul-Natur-Erlebnis_Wagen: Ziele/Inhalte/Methoden
Präsentation_Einweihung_Schul-Natur-Erle
Microsoft Power Point Präsentation 1.8 MB

Osterhasenaktion SMV: Spendenübergabe an Kinder brauchen Frieden


Kreatives Bauen und Bewegen im Sportunterricht

Bildergalerie - Bild anklicken
Bildergalerie - Bild anklicken

Die Hauptstufe 1 konnte mit den vorhandenen Geräten in der Sporthalle selbstständig einen Bewegungsparcour aufbauen.

In Kleingruppen stellen die Schüler die Großgeräte zusammen und überlegten sich mögliche Bewegungsgeschichten.

Von Rutschen über Springen auf dem Trampolin und Seil-Hangeln war einiges dabei.

Auch das gegenseitige Helfen stand dabei im Vordergrund und natürlich vor allem Spaß!


Projektwoche "Afrika" hat mit einem Schulfrühstück begonnen

Bildergalerie Projektwoche hier klicken


Miniaturwelten - Ein Kunstprojekt der HS 2 mit Herrn Wojtkowiak


SBBZ-Fußball-Turnier 2024 in Hechingen

Fotos vom Turnier - auf Bild klicken
Fotos vom Turnier - auf Bild klicken

Im Rahmen Jugend trainiert für Olympia fand am Dienstag, 27.02.2024, das jährliche Fußball-Turnier der Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren an der Albert-Schweitzer-Schule statt. Die elf Mannschaften kamen aus Albstadt, Balingen, Bietenhausen, Hechingen und aus Mössingen.

 

Das Besondere des Turniers ist, dass Schulen aus verschiedenen Sonderpädagogischen Einrichtungen teilnehmen. Ebenso besonders war, dass das Miteinander auf dem Spielfeld und den Zuschauerrängen im Vordergrund stand und gelebt wurde. Spannend waren die Duelle in beiden Gruppen. Jeder Ball wurde hart umkämpft, aber fair. Es gab keine Verletzte. Viele Fans kamen extra aus den verschiedenen Schulen zum Turnier und unterstützen lautstark mit Plakaten und Trommeln ihre Mannschaften. In der Gruppe 1 setzten sich das Diasporahaus 1 und die Lauwasenschule durch. Nach dem Endspiel konnten die Spieler aus Bietenhausen jubeln. In der Gruppe 2 kämpfte die Albert-Schweitzer-Schule 2 und das Diasporahaus 2 um den ersten Platz. Auch hier wurden die Spieler aus Bietenhausen Erster.

 

Bei der Siegerehrung bedankte sich der Schulleiter der Albert-Schweitzer-Schule, Sven Kremer, bei den Spielern, Betreuern und Fans für das faire Miteinander.

 

Jeder Mannschaft bekam eine Urkunde, die drei ersten Sieger der zwei Gruppen einen Pokal und jeder Spieler eine Medaille zu umhängen.

 


Einfach mal ein kleines Dankeschön!

Seit über 10 Jahren hat Karin Steinhilber, unsere Schulsekretärin, ein offenes Ohr für Schüler, Eltern und Lehrkräfte, die Schulsozialarbeit, Hausmeister und die Schulleitung! Ihre freundliche, lebendige, humvolle und offene Art zeigt sie täglich in ihrer Arbeit in der Schule - auch wenn man eine kleine Erkältung plagt! Sie bringt Ideen ein, ist manchmal dabei durchaus auch hartnäckig, und das alles immer zum Wohle der Menschen! Für die Schulleitung ist Frau Steinhilber nicht nur eine Unterstützung, sondern ein Teil des Teams.

 

Dafür einfach mal ein herzliches Danke, Frau Steinhilber!


Übungseinheit Basketball in Hauptstufe 3/4

Frau Bitzer und Herr Kremer üben mit den Schülern der Hauptstufen 3 und 4 den richtigen Positionswurf im Basketball.


Weihnachtsfeier 2023


Weihnachtskino - Kevin allein zu Hause


Grundstufe 3 - Ausflug nach Stuttgart

Frau Kapala, die Klassenlehrerin, Frau Schmid (Referendarin rechts) und Frau Fromm waren mit ihren Schülern kurz vor Weihnachten 2023 in unserer Landeshauptstadt
Frau Kapala, die Klassenlehrerin, Frau Schmid (Referendarin rechts) und Frau Fromm waren mit ihren Schülern kurz vor Weihnachten 2023 in unserer Landeshauptstadt

Vorlesetag mit Herrn Kapp in den Grundstufen

Unser ehemaliger Schulleiter Ewin Kapp liest am Vorlesetag 2023 den Grundstufenschülern vor.


Mit Herzenssache im Europapark

Unsere Hauptstufenschüler waren am 16.11.2023 mit der Herzenssache im Europapark
Unsere Hauptstufenschüler waren am 16.11.2023 mit der Herzenssache im Europapark

Beratungsgespräche mit Frau Schluck

Frau Schluck von der Agentur für Arbeit berät in jedem Schuljahr Schüler der Abschlussklasse 9 an den SBBZ-Lernen im Zollernalbkreis. Hier im Beratungsgespräch mit Finn.

Diese Beratung ist ein Teil der REHA-Maßnahme des Landes/Bundes, bei der Schüler unserer Schulart besonders unterstützt werden, damit sie einen guten beruflichen Weg finden können. Individuelle Betreuung bis zum Abschluss der Ausbildung ist dabei gewährleistet. Die Arbeit von Frau Schluck und die gute Zusammenarbeit mit der Schule tragen Früchte. Nicht wenige Schüler der Albert-Schweitzer-Schule schließen die Berufsschule in Hechingen mit einem Hauptschulabschluss ab und gehen anschließend in die Ausbildung.


Tag der offenen Tür in Mariaberg

Unsere Hauptstufe 5 besuchte Anfang November 2023 mit ihrer Klassenlehrerin Frau Mai und Herrn Frank den Tag der offenen Tür in Maria Berg. Gartenbau, Hauwirtschaft, Reinigungsbereich und vieles mehr stand auf der Tagesordnung, vor allem zum Ausprobieren und Mitmachen. Dadurch erfahren die Schüler hautnah Eindrücke, um was es in den verschiedenen Berufen geht.


Wünsche aus dem Jahr 2010 - aktueller denn je

...hoffentlich haben sich einige erfüllt! Zumindest neue Fußballtore haben wir uns angeschafft.
...hoffentlich haben sich einige erfüllt! Zumindest neue Fußballtore haben wir uns angeschafft.

Blockpraktikum Hauptstufe 4 und 5

Die Schüler der Hauptstufe 4 und 5 absolvierten die 2 Wochen vor den Herbstferien 2023 ihr Blockpraktikum/Betriebspraktikum in Betrieben in und um Hechingen.


Klassenprojekte der Schulsozialarbeit in den verschiedenen Stufen

Unsere Schulsozialarbeiterin Rodi Arslan führte gemeinsam mit Tatjana Strobel (Migrationsbeauftragte Haus Nazareth) und unsere FSJ Alina führten Sozialprojekte in den verschiedenen Stufen durch.


Unsere Klassensprecher 2023/24


Praxistag Technik - Geräteschuppen streichen

Herr Frank und die Schüler der Praxisgruppe Technik verschönerten unseren Geräteschuppen.


Neue Kolleginnen und FSJ

Seit September 2023 haben wir Verstärkung im Kollegium und in der Schulsozialarbeit: Jasmin Lassig,  Melanie Pflumm, Stefanie Treiber (kein Foto) und Alina, FSJ. Herzlich Willkommen!


Einschulungs- und Willkommensfeier 2023

Bildergalerie auf Bild klicken
Bildergalerie auf Bild klicken

Ein Löwe der nicht schreiben konnte, Briefe von anderen Tieren für seine begehrte Löwin welche nicht ganz passten und am Schluss dann doch schreiben lernte und sie zusammen kamen. Dies war eine Geschichte von Konrektorin Martina Wahl für die Erstklässler am Anfang der Feier. Zuvor begrüßte der Rektor Sven Kremer die Schulgemeinschaft, die Eltern und Verwandten der Erstklässler im Gemeinschaftsraum des SBBZ-Lernen. Markus Best konnte mit seinen Schüler der Hauptstufe 2 ihr Können mit der Mundharmonika zeigen. „Gute Wünsche“, so der mit Schüler von 2 Stufen professionell selbstgedrehte Film begeisterte alle Anwesenden. der Klassenlehrer und "Filmemacher" Michael Wojtkowiak konnte wieder mal beweisen, dass in einigen Schüler schauspielerische Talente stecken. Im Film wurden Szenen vom Schulalltag gezeigt und wie man gemeinschaftlich die Schulzeit gut meistert. Nicole Thein, die Klassenlehrerin der neuen Erstklässler begrüßte die neuen ABC-Schützen persönlich unter Applaus mit einem Blumengruß. „Wachsen soll sie, die Blume und gut gedeihen“, so die Botschaft. Alle Lehrer würden sich dafür viel Mühe geben und gut mit den Eltern zusammen arbeiten. Den Abschluss machte die Schulleitung, die weitere neue Schüler und drei neuen Kolleginnen begrüßte. Mit einem Gruppenfoto sowie mit kleinen Häppchen und der ersten Unterrichtsstunde auf ihren zukünftigen Plätzen wurde der erste Schultag im Klassenzimmer beendet.


Weitere Bilder/Berichte siehe Archiv/Bildergalerei