Soziales Lernen

 

Ausflüge

Die regelmäßig stattfindenden Ausflüge oder Fahrten führen Schüler (und Lehrer) zusammen. Dabei sind inhaltliche und soziale Aspekte wichtig. Miteinander erleben, sich gegenseitig erfahren sind dabei zentrale Momente.

 

Schullandheim

In der Klasse 7 findet ein Schullandheim statt. Den Ort vereinbaren Schüler, Lehrer und Eltern gemeinsam. Seit Jahren ist der Bodensee ein begehrtes Ziel. Dabei erfahren die Schüler die Gemeinschaft aber auch die Verantwortung für sich und die Gruppe. Das Kennenlernen von neuem ist ebenso ein wichtiger Aspekt.

 

Wanderungen

Bewegung in der Gruppe in der freien Natur, Feuer machen, Würste grillen, gemeinsam Spiele erleben ist für jeden Schüler wichtig. Erfahrungen mit und in der Natur erweitern bei vielen Schülern den Wissenshintergrund und fördern die motorischen Fähigkeiten.

 

Schulmittagessen

Alle Schüler der Schule essen am Dienstag und Donnerstag gemeinsam in der Schule. Dabei gibt es gemeinsame Rituale und Verantwortung für den anderen.

 

JuKi-Team

Dabei übernehmen Jungendliche (Ju) Verantwortung durch Aufsicht, Aufgaben und Angebote für die Kinder (Ki). Begleitet und betreut werden Sie durch die Schulsozialarbeit.

 

Spülen

Alle Schüler der Schule haben nach einem Spülplan Spüldienst nach dem Schulmittagessen am Dienstag und Donnerstag.

 

SMV

Alle Klassen/Stufen unserer Schule haben Klassensprecher. Diese treffen sich regelmäßig zu Projekten.

 

Schülermentoren

Zu jeden neuen Schuljahr werden Schülermentoren ausgewählt, die die neuen Schüler in der Anfangszeit begleiten.