Hauptstufe II

 

Auch in der Hauptstufe in den Klassen 7 bis 9 werden die Inhalte der Hauptstufe 1 weitergeführt und erweitern diese vor allem in den Bereichen Alltagsbewältigung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen sowie Berufsorientierung. Dabei sind Praktika - 2 Blockpraktika von je 2 Wochen und ein Tagespraktikum in

Klasse 9 - in Betrieben ein zentrales Element. Weiter ist der Pausenverkauf der Schüler ein wichtiger Praxis- und Arbeitsweltbezug. In Klasse 9 führen die Schüler eine Projektprüfung - vergleichbar mit der Projektprüfung in der Werkrealschule - durch.

 

Im Förderbereich Mathematik werden die Schüler in kleinen Leistungsgruppen gefördert.

  

Nach Klasse 9 wechseln die Schüler der SBBZ-L grundsätzlich in ein Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf (VAB) an verschiedene Berufsschulen. Dabei kann u.a. auch der Hauptschulabschluss gemacht werden.